"Hier sind Meister am Werk;

maandag 26 februari 2018

gleichzeitig diabolisch und engelsgleich setzen sie all ihre Karten auf die vollendete Show.”

“Dieser ganze erste Teil des Abends ist allerdings mit einem Wisch weg, als die Gebrüder Jussen auftauchen. Lucas und Arthur sind 24 und 21 Jahre alt und blicken, genau wie ihre Vorgängerin am Steinway, auf eine Karriere als Kinderstars zurück. Sie treten stets zu zweit auf, und es gibt kein einziges Bild, das die Vornamen den Gesichtern eindeutig zuordnet. Sie sind einfach ein Musikorganismus, bestehend aus zwei Hälften und vier Händen. Und genauso spielen sie auch, in ihren eng anliegenden Kostümen, die an Zirkusoutfits erinnern. Ihr “Sacre du printemps” zu vier Händen ist ein einziger Wellenritt, dahingleitend auf den extravaganten Notenverläufen Strawinskys, immer wieder aufs Korn genommen von den unverlässlichen Rhythmen, einfache Melodien verpönend. Die goldenen Haartollen fallen den jungen Männern ins Gesicht, wippen mit und verraten: Hier sind Meister am Werk; gleichzeitig diabolisch und engelsgleich setzen sie all ihre Karten auf die vollendete Show.”
Süddeutsche 26.2.2018

Site by Alsjeblaft!